Schweine-Pörkelt mit Nockerln

Schweine-Pörkelt mit Nockerln

Zutaten

200 gr Schweineschulter
3 EL Öl
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Knoblauchzehe
    Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Majoran, Brühe

Nockerln:

250 gr halbgriffiges Mehl
1 Stk. Ei
  Salz, Wasser, Öl
 

Zubereitung

Bei der Zubereitung des Risottos sind 200 gr von der Schweineschulter übrig geblieben. 3 EL Öl, 1 Zwiebel, 1 Z. Knoblauch, Paprikapulver – Zubereitung der Basis. In Würfel geschnittene Schweineschulter dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Brühe aufgießen und dünsten, bis das Fleisch weich wird. Am Ende Majoran dazugeben. Nockerln: Von 200 gr halbriffigem Mehl, 1 Ei, Salz und Wasser dünnen Teig zubereiten und die Nockerln durch ein Nockerlsieb direkt in das kochende Wasser einkochen. Die fertig gekochten Nockerln abseihen, mit kaltem Wasser abschwemmen und einen Schuss Öl dazugeben.